Unser Blog

Hier finden Sie aktuelle Informationen rund um unseren Pflegedienst sowie Hinweise und Tipps zum Thema Pflege.

Wir stellen vor... Alexandra

Seit 1992 arbeite ich im Bereich der Pflege, wodurch ich viele Berufserfahrungen im ambulanten und stationären Pflegebereich gesammelt habe.

Da es vor allem im ländlichen Bereich generell kaum ambulante Pflegedienste gibt, habe ich mir mit meinem Pflegedienst Pflege auf’m platten Land auf die Fahne geschrieben, die Dörfer rund um Molfsee mit Kompetenz und Leidenschaft zu versorgen.

Das Herzstück von Pflege auf’m platten Land ist dabei das Familiäre, welches sich durch alle Bereiche in unserem Pflegedienst zieht: Vom Team über die positive Einstellung bis hin zur Betreuung unserer Pflegekunden.

Die Kunden und deren Wohlbefinden sind mir besonders wichtig. Mit meiner Einsatzbereitschaft und lebensfrohen, offenen Art möchte ich die Pflegekunden begeistern. Mein sicherer Umgang verleihen mir ein Höchstmaß an Vertrauenswürdigkeit, was sich in den positiven Kundenfeedbacks widerspiegelt.

Neben der Pflegetätigkeit engagiere ich mich in der Freiwilligen Feuerwehr und unterstütze momentan das Corona-Testzentrum in Rumohr mit meinen medizinischen Erfahrungen.

Mein Herz schlägt für die Pflege!



Wie läuft ein Erstgespräch bei uns ab?

Das Erstgespräch dient dazu Informationen über den Pflegekunden zu gewinnen und ihn über das Leistungsangebot von Pflege auf’m platten Land zu informieren. Bei uns können unsere Pflegekunden auswählen, ob wir das Gespräch bei ihm vor Ort in den eigenen vier Wänden durchführen oder direkt bei uns im Pflegedienst.

In dem gemeinsamen Gespräch wird der genaue Gesundheitszustand ermittelt, dokumentiert und die notwendige Pflege oder der Hilfebedarf genau geplant. Hierbei dürfen selbstverständlich Erwartungen und Wünsche geäußert werden und alle Fragen, die Ihnen auf dem Herzen liegen an uns gestellt werden.

Wir sind immer darauf aus, Lösungen zu finden, so dass Sie sich perfekt betreut und verstanden fühlen. Dadurch möchten wir unbegründete Ängste abbauen und Vertrauen aufbauen, denn bei Pflege auf’m platten Land ist es wichtig, dass Sie sich in unseren Händen wohl und geborgen fühlen.

Dazu vermitteln wir unseren Pflegekunden die zentralen Inhalte unseres Pflegekonzeptes und wofür Pflege auf’m platten Land steht.

In diesem Erstgespräch gewinnen Sie einen realistischen Eindruck davon, welchen Anteil der Pflegeleistungen die Angehörigen sicherstellen können und welche Leistungen Pflege auf’m platten Land erbringen wird.

Nach dem Erstgespräch senden wir Ihnen ein unverbindliches Leistungspaket-Angebot mit den entstehenden Kosten zu, welches unsere Pflegekunden in Ruhe mit Ihren Angehörigen besprechen können. In dem Angebot ist ersichtlich, welche Anteile von der Pflegekasse, der Krankenkasse und dem Sozialhilfeträger geleistet werden. Dadurch können Sie abschätzen, wie hoch Ihr Eigenanteil ist.

Wenn alle Unklarheiten und Fragen von beiden Seiten geklärt sind, wird ein Pflegevertrag aufgesetzt, der die Art und den Umfang der Leistungen regelt. Dann werden Sie in unsere Tourenplanung aufgenommen und Pflege auf’m platten Land nimmt die regelmäßigen Besuche beim Ihnen mit viel Freude und positiver Energie auf. 


Aktuelles


Hinweise Corona


E-Mail
Anruf
Instagram